Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

 

500.000 Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs. Ihre Therapiemöglichkeiten und Heilungschancen zu verbessern – dafür setzen wir uns ein. Sie möchten uns im Kampf gegen den Krebs helfen? Unterstützen Sie uns durch eine Spende oder eine Stiftung. Jede Spende hilft uns, die Forschung voranzutreiben, Therapiemöglichkeiten zu verbessern und Debatten anzuregen. Mit Ihrer Spende fördern Sie unsere Projekte und die Öffentlichkeitsarbeit für ihre Ergebnisse. Viele Menschen in Deutschland möchten auch mit der Stiftung eines Nachlasses zeigen, dass Sie an das Weiterleben anderer denken. Die Stiftung Deutsche Onkologie verwendet Ihr Vermächtnis würdig und rechtlich versiert. Ihre Zuwendungen können Sie steuerlich geltend machen. Über Zuwendungen, die mehr als 100 Euro betragen, erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung. Für Spenden unter diesem Betrag gilt der Kontoauszug als Nachweis.

Sie haben Fragen zu Spenden oder Stiftungen?
Wir beraten Sie gern, Telefon +49 89 9921-6003; E-Mail: info@stiftung-deutsche-onkologie.de

 

Möglichkeiten zu spenden

Spendenkonto:
Stiftung Deutsche Onkologie
HypoVereinsbank
IBAN: DE42 7002 0270 0015 2038 44

 

Ethische Richtlinien

Ihre Spende wird bei uns nach strengen ethischen Grundsätzen verwendet. Die Stiftung Deutsche Onkologie erfüllt die satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO und ist als gemeinnützig anerkannt.

Damit Sie wissen, wie Ihre Zuwendung verwendet wird, veröffentlichen wir unseren Jahresabschluss. Die Stiftung ist überparteilich, politisch neutral und steht in keinerlei Abhängigkeit zur Industrie, insbesondere nicht zur Pharmaindustrie. Alle Ämter innerhalb der Stiftung werden ehrenamtlich ausgeführt.

Wir setzen auf unserer Webseite Session-Cookies ein. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.